It’s Getting Cozy – Unser Neues Schlafzimmer

Ihr Lieben, endlich ist es so weit! Nachdem mich so viele nach unserer neuen Wohnung in Berlin gefragt haben und wirklich ein riesen Interesse an unserem Umzug bestanden hat, möchte ich euch heute hier auf dem Blog die ersten Bilder unserer Wohnung zeigen. Wie ich schon in diesem Beitrag erwähnt habe, hatten Marc und ich bei der Wohnungssuche wirklich ein riesen Glück und haben nach einer Woche (!) des Suchens ein wunderschönes Ein-Zimmer-Apartment in unserer Wunschgegend ergattert.

Da wir noch nicht genau wissen, wie lange wir in Berlin bleiben werden, haben wir uns genauso wie in Australien für ein möbliertes Apartment entschieden. Normalerweise bin ich ja überhaupt kein Fan von vormöblierten Wohnungen, da ich was Einrichtungsgegenstände anbelangt sehr kritisch bin und es mir riesen Spaß macht unterschiedliche Einrichtungshäuser zu durchstöbern, mich kreativ auszutoben und online nach tollen Möbeln Ausschau zu halten. Unsere Wohnung in Berlin ist aber wirklich so toll ausgestattet, dass ich – hätte ich mich selber um die Einrichtung gekümmert – nicht viel anders gemacht hätte. Die Einrichtung ist chic, clean und simple – trifft also genau meinen Geschmack 🙂

Obwohl die Wohnung nur aus einem Raum besteht, ist sie richtig toll abgetrennt, vor allem das ‚Schlafzimmer’ wirkt durch eine optische Raumtrennung wie ein eigener Raum. Ich weiĂź nicht wieso, aber das Gestalten vom Schlafzimmer hat mir immer schon am meisten SpaĂź gemacht, weswegen ich mich in diesem Post auch auf diesen ‚Raum’ beschränke 🙂 Da die Wohnung so gut wie mit keinen Dekoartikeln ausgestattet war, machte ich mich natĂĽrlich sofort daran und durchstöberte abendelang die unterschiedlichsten Onlineshops nach tollen Teilen.  FĂĽndig geworden bin ich schlussendlich bei H&M Home und habe uns – zur Freude von Marc – einen riesen Karton an Kissen und KissenbezĂĽgen bestellt. Kissen machen einen Raum einfach gleich viel wohnlicher, gemĂĽtlicher und tragen wunderbar zu einer kuscheligen Atmosphäre bei. Neben den vielen Kissen, haben Marc und ich unseren Raum auch mit Postern und Bilderrahmen aufgepimpt, die wir ĂĽber Desenio bestellt haben. Solltet ihr Poster bestellen wollen und seid schon ewig auf der Suche nach tollen Motiven, kann ich euch Desenio wirklich nur ans Herz legen – die Poster sind wunderschön und auch qualitativ sehr hochwertig. Schon seit ich denken kann, wollte ich unbedingt eine kleine aber feine Reihe aus Wandbildern gestalten, was in unseren letzten Wohnungen aber leider nie möglich gewesen war. In dieser Wohnung in Berlin konnte ich mir meinen kleinen ‚Traum’ aber endlich erfĂĽllen und jedes Mal wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme bin ich einfach nur mega happy ĂĽber Marc’s und mein kleines Reich, das wir uns durch wenige, aber ausdrucksvolle Dekoartikel wohnlich, stylisch und genau nach unserem Geschmack gestaltet haben. Mit dem Code ‘stylemocca25’ bekommt ihr bis zum 16. Februar ĂĽbriges 25% auf alle Poster von Desenio – vorbei schauen lohnt sich auf jeden Fall!

Wie gefällt euch unser kleines Reich? Was sagt ihr zu den Wandbildern? Auf welche Dekoartikel setzt ihr um euer Schlafzimmer wohnlich und gemütlich zu gestalten? Ich freue mich auf eure Kommentare 🙂

xoxo, Theresa

*In bezahlter Partnerschaft mit Desenio
*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

4 Kommentare

  1. 8. März 2017 / 22:50

    Ich hab auch so viele Bilderrahmen im Schlafzimmer stehen. Ich versuch sie mal so anzuordnen wie du ^^Vielleicht sieht es dann auch etwas ruhiger bei mir aus …

    lg Sonia
    http://www.yellowgirl.at

  2. 14. Februar 2017 / 11:22

    UNGLAUBLICH schön! genau nach meinem Geschmack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theresa | Blogger & Editor in Chief

Diese Seite enthält Affiliate-Links.