Maskuliner Mantel von Zara mit kariertem Blazer und Röhrenjeans

maskuliner-mantel-zara-karierter-blazer-stylemocca
Details: Mantel – Zara / Blazer – Zara / Shirt – Zara / Jeans – Topshop / Schuhe – Buffalo / Schal – Vera Moda / Sonnenbrille – Le Specs / Tasche – Rebecca Minkoff

Juhu, das zweite Outfit aus Berlin ist online! Letztes Wochenende haben Marc und ich es tatsächlich geschafft, zwei Outfits für euch zu knipsen, weswegen ich euch heute nach diesem Look gleich einen weiteren zeigen kann. Der Look besteht wieder aus einigen Neuzugängen in meinem Kleiderschrank, die ich im Zara Sale, sowie aus der neuen Zara Kollektion ergattern konnte 🙂

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links
*Alle gezeigten Teile wurden von mir selbst erworben und stellen daher keine bezahlte Werbung da/Markenwerbung

Das Highlight bei diesem Look ist eindeutig der maskuline Mantel von Zara, der übrigens mein erster Zara Kauf hier in Berlin ist 🙂 Der Mantel ist einfach perfekt für die Übergangszeit und ist aufgrund der speziellen Farbe ein toller Hingucker. Damit ich im kalten Berlin nicht friere, trage ich unter dem Mantel einen karierten Blazer, den ich ebenfalls bei Zara ergattert habe. Die zwei Teile passen meiner Meinung nach super zusammen und kreieren einen lässigen, aber dennoch chicen Look. Der Rest des Outfits besteht hauptsächlich aus Basicteilen, die ich gezielt ausgewählt habe um der Blazer-Mantel Kombination nicht die Show zu stehlen. Um euch etwas Abwechslung hier auf dem Blog zu liefern, habe ich seit langem wieder meine Rebecca Minkoff Tasche aus dem Schrank gekramt. In der letzten Zeit wurde diese ja immer von meiner neuen Fula Tasche ersetzt 🙂

Mittlerweile sind Marc und ich ja schon seit fast zwei Wochen in Berlin. Einen Rhythmus haben wir aber noch lange nicht gefunden. Vor allem das Thema ‘Arbeit und Blog’ bedarf noch einiger Kommunikation, Organisation und Zeitmanagement. Als Studentin mein Studium und den Blog unter einen Hut zu bekommen war da schon um einiges einfacher, da ich mir selber einteilen konnte, wann ich meine To-Do Listen erledige, wie viel Zeit ich in meinen Blog investiere und zu welcher Zeit ich Arbeiten schreibe und lerne. Jetzt als Praktikantin bin ich von 9-19 Uhr an meinen Bürosessel gebunden, verlasse das Haut bei Dämmerung, komme heim wenn es bereits dunkel ist und falle jeden Abend todmüde ins Bett. Die einzige Zeit, die mir zum Bloggen bleibt, ist das Wochenende. So sehr mir das Bloggen Spaß macht, möchte ich aber auch nicht mein ganzes Wochenende damit verbringen Fotos zu knipsen, Beiträge zu schreiben und E-Mails zu beantworten. Momentan ist es für mich wahnsinnig schwer herauszufinden, wie das ganze gehandhabt werden soll und was für mich und auch für Marc das richtige ist. Ich denke aber, dass wir mit der Zeit bestimmt merken werden, wie wir unsere Arbeit und den Blog vereinbart können, sodass wir beide glücklich sind, dem nachgehen können, was uns Spaß macht, uns aber trotzdem nicht zu überanstrengen. Es würde mich wahnsinnig interessieren, wie ihr zu diesem Thema steht bzw. wie ihr euren Job und eure Tätigkeit als Bloggerin unter einen Hut bekommt 🙂

Wie gefällt euch mein Outfit? Ich freue mich auf euer Feedback 🙂

xoxo, Theresa

maskuliner-mantel-zara-karierter-blazer-stylemocca

maskuliner-mantel-zara-karierter-blazer-stylemocca

maskuliner-mantel-zara-karierter-blazer-stylemocca

maskuliner-mantel-zara-karierter-blazer-stylemocca

maskuliner-mantel-zara-karierter-blazer-stylemocca

SHARE THE LOVE

18 Kommentare

  1. 15. Januar 2017 / 15:00

    Meine Liebe, deine Bilder von dem neuen Outfit habe ich bereits auf Instagram bewundern können! Tolle Farben! Der Mantel steht dir sehr gut! Du strahlst wie immer sooo schön:)

  2. 15. Januar 2017 / 12:15

    Ein wundervoller Mantel! Du musst so lange beim Praktikum sein? Respekt, dass du dann trotzdem so viel Zeit und Liebe für deinen Blog findest Süße! Ich Arbeit nur 4 Tage die Woche Teilzeit und finde es trotzdem schwer, alles unter einen Hut zu bekommen?

  3. 15. Januar 2017 / 00:50

    Ich liebe diesen Look an dir und habe ihn schon auf Instagram an dir bewundert:-) Der Mantel steht dir so so gut. Hab noch einen schönen Abend lg Tatjana

  4. 14. Januar 2017 / 22:06

    Ich habe den Mantel in dunkelrot und liebe ihn ❤
    Du hast ihn super kombinier

  5. 14. Januar 2017 / 22:00

    Liebe Theresa, das Outfit steht dir echt super ♥ Der Mantel ist super schick und die karamell-grau Kombi schmeichelt dir richtig 🙂
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

  6. 14. Januar 2017 / 20:27

    Der Mantel ist echt ein toller Fund, steht Dir sehr gut! Das mit der fehlenden Teit für den Blog kenne ich zu gut, bei mir ist es Kind und Job. Hoffe, dass Dir das Praktikum dennoch gefällt ubd Du Deinen Rythmus findest

    Alles Liebe,
    Birte
    http://www.show-me-your-closet.de

  7. 14. Januar 2017 / 19:58

    Ein fantastischer Look. Ich liebe Mäntel sowieso und habe sie in etlichen Farben in meinem Schrankraum hängen.
    Dieses Modell von Zara ist einfach zu wundervoll. Du hast dein Outfit perfekt aufeinander abgestimmt und das Tüpfelchen am I ist definitiv die traumhaft schöne Sonnenbrille.
    Lieben Gruß!
    Eva

  8. 14. Januar 2017 / 18:30

    Ein sehr schönes Outfit für die kalten Tage jetzt. Von dem schönen Mantel hast du auch noch im nächsten Winter etwas.

    Diese Frage stelle ich mir oft, wie ich meinen Arbeitsablauf gestalten soll. Gar nicht so einfach. Gerde die Outfit Shootings nehmen so viel Zeit in Anspruch. Mehr als ein anspruchsvoller Artikel.

    Liebe Grüße Sandra

    http://www.sandra-levin.com

  9. 14. Januar 2017 / 17:24

    Wo genau machst du denn ein Praktikum, meine Liebe? Ja, mit einem Vollzeitjob zu bloggen (mache ich nun schon über zwei Jahre) erfordert seehr viel Organisation und oft leidet die Freizeit unfassbar darunter. Aber was macht man nicht alles für seine Leidenschaft! Ich bin mir sicher, ihr werdet euren Rhythmus noch finden! Und achja, der Mantel ist ein Traaaaum und die Bilder mal wieder top.

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

  10. 14. Januar 2017 / 17:18

    Richtig toller Mantel, steht dir unglaublich. Die Farbe würde mir auch gefallen!

    Lieben Gruß

  11. 14. Januar 2017 / 12:11

    Das Outfit ist super schön! Die Farbe vom Mantel gefällt mir besonders gut und passt wunderbar zu Deinen schönen Haaren!
    Ich denke, das wird sich schon einpendeln bei Euch und es dauert immer ein bisschen bis sich ein Rhythmus und eine Routine einstellt. Ich arbeite nur in Teilzeit, deswegen habe ich da ganz viel Glück, dass ich mehr Zeit für den Blog und den Rest habe.

    xo, Rebecca
    http://pineapplesandpumps.com/

  12. 14. Januar 2017 / 10:34

    Tolles Outfit 🙂 Ich liebe die Details an diesem Look, die verspiegelte Sonnenbrille und die Tasche sind soo cool!

    Alles Liebe,
    Fee

  13. Jasmin
    14. Januar 2017 / 10:06

    Wow super schönes Outfit! Ich bin mir sicher mit der Zeit pendelt sich das auch alles ein 🙂 aber krass wie viele Stunden arbeitest du denn die Woche? 9-19 Uhr sind ja 10 Std am Tag? LG nach Berlin ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theresa | Blogger & Editor in Chief

Diese Seite enthält Affiliate-Links.

Dein Warenkorb