Meine ersten zwei Wochen in London + herbstliches Outfit mit Streifenpullover, Levi’s Jeans & Gucci Pricetwon Slippern

Herbstliches Outfit mit Streifenpullover und Levi's Jeans

Ihr Lieben, ich kann es noch gar nicht glauben, aber mittlerweile wohne ich schon seit über zwei Wochen hier in London. Auch der Uni Alltag hat mich schon wieder komplett gefangen und über zu wenig Arbeit kann ich mich definitiv nicht beklagen. Wie mir London gefällt und was ich bisher zu meinem Studiengang sagen kann? Alles über meine ersten zwei Wochen in London erfahrt ihr im heutigen Blogpost. Außerdem möchte ich euch heute ein Outfit zeigen, das teilweise aus Last Season Pieces besteht, die ihr aber immer noch ergattern könnt. Neugierig geworden? Dann klickt euch in den Beitrag.

*In bezahlter Partnerschaft mit eBay
*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links


Shop the Look

Pullover – Mango (shop here or here)
Bluse – Zara (shop here)
Jeans – Levi’s (similar here)
Tasche – Chloé (shop here)
Mütze – Zara (similar here or here)
Schuhe – Gucci (shop here)


Herbstliches Outfit mit Streifenpullover und Levi's Jeans

Living in London – Meine ersten Tage in London

London = eine absolute Traumstadt. Obwohl ich zuvor schon zwei mal in London war, wusste ich bei meiner Ankunft in der Großstadt nicht, was mich erwarten würde. Irgendwie konnte ich mich gar nicht mehr an London erinnern, weswegen ich auch überhaupt keine Erwartungen und Vorstellungen hatte. Jetzt, nach zwei Wochen in der britischen Hauptstadt kann ich sagen, dass mich die Stadt komplett verzaubert und in ihren Bann gezogen hat. Ich weiß nicht ob es nur mir so geht, aber London versprüht so viele positive Vibes, die Briten sind unglaublich nett und jeder einzelne Londoner Stadtteil hat einen ganz besonderen Flair. Außerdem gibt es in London so viele zuckersüße Cafés und hippe Restaurants (super wichtig für einen Foodie wie mich ;)), die wahrscheinlich einen großen Teil zu dem besonderen Londoner Flair beitragen. Ich könnte noch ewig über London weiter schwärmen, aber viel mehr interessiert euch wahrscheinlich, wie Marc’s und meine ersten Wochen hier verlaufen sind, oder? 😉 Also gibt’s gleich mal ein kleines Life Update.

Angekommen sind Marc und ich ein paar Tage bevor meine Uni los ging. Eine super Entscheidung (ursprünglich wollten wir nämlich genau einen Tag vor Unibeginn fliegen), denn die Tage waren vollgepackt mit organisatorischen Dingen und diversen Erledigungen. So ein Umzug (auch wenn es nur ein temporärer ist) ist leider immer mit sehr viel Arbeit verbunden und wir waren mega happy, dass wir all diese unangenehmen Aufgaben vor Unibeginn erledigen konnten. Die ersten Tage hier in London waren also vollgepackt mit Ikea Besuchen, Einkäufen, Aufräumen, Putzen und anderen organisatorischen Erledigungen. Natürlich haben wir es uns aber auch nicht nehmen lassen, London (vor allem unsere Hood ;)) zu erkunden und einige Cafés und Restaurants zu testen 😉 Vielleicht habt ihr unsere ersten Tage in London ja auch auf Instagram verfolgt. Dort gibt es nämlich täglich Updates von mir 🙂

Seit 13. September bin ich nun auch wieder voll und ganz in das Unileben eingespannt und ich kann euch sagen, dass das Studieren hier in London definitiv nicht mit weniger Aufwand verbunden ist als in Österreich oder Deutschland. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass der Master in London noch zeitintensiver ist als bei uns, da der Stoff von zwei Jahren in ein Jahr gepackt wird. Aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein 😉 Auf jeden Fall bin ich schon jetzt mit Projekten und Gruppenarbeiten eingespannt und muss mir leider eingestehen, dass ich den Blog wohl oder übel während meiner Studienzeit etwas vernachlässigen muss. Aber das Studium hat nun mal Vorrang und ich möchte so viel es geht von meinem Vorlesungen und Kursen mitnehmen. Das könnt ihr bestimmt verstehen.

Was ich eigentlich studiere? Ich mache meinen Master in Marketing Communications und (soweit man das nach zwei Wochen beurteilen kann ;)) war der Studiengang die absolut richtige Wahl für mich. Durch meine Arbeit als Bloggerin/Influencerin, sowie mein Praktikum bei Zalando, durfte ich schon recht tief in die Marketing Welt eintauchen und ich freue mich, diese für mich faszinierende Welt in dem kommenden Jahr noch intensiver kennen zu lernen. Studiert ihr eigentlich auch? Wenn ja, was studiert ihr? Das würde mich ja brennend interessieren 🙂

Herbstliches Outfit mit Streifenpullover und Levi's Jeans

herbstliches-outfit-london-streifenpullover-levis-jeans-gucci-pricetwon-slipper-stylemocca-1

Herbstliches Outfit mit Streifenpullover, Levi’s Jeans und Gucci Pricetwon Slippern

Dass der Herbst modetechnisch eine meiner liebsten Jahreszeiten ist und ich ein großer Fan von Layering Looks bin, dürfte euch seit diesem Beitrag wohl klar sein. Bei den doch recht schwankenden Temperaturen im Herbst sind Layering Looks einfach die optimale Lösung. Diesen Look habe ich zu einem Frühstücksdate mit der lieben Stefanie von Stefaniegoldmarie getragen, wobei Stefanie auch gleich nach dem Frühstück diesen Look für euch festgehalten hat. Geshootet haben wir in den wunderschönen Straßen von Notting Hill. Der Stadtteil ist auf jeden Fall einen Besuch wert, nicht zuletzt wegen den super süßen pastellfarbenen Häusern.

Der Pullover ist von Mango, jedoch schon aus der Herbst/Winter Kollektion des Vorjahres. Bei eBay könnt ihr den Pullover allerdings immer noch erstehen. Schaut da also gerne mal vorbei. eBay ist im Allgemeinen eine super Adresse um Kleidungsstücke, Schuhe oder Accessoires zu erstehen, die im Store nicht mehr verfügbar sind, oder aus einer älteren Kollektion stammen. Das karierte Shirt, das ich unter dem Streifenpullover trage, ist ebenfalls aus dem letzten Jahr. Bei Ebay gibt es das Shirt allerdings noch zu kaufen. Richtig cool, oder? Auch Marken wie Gucci, Chloé und Levi’s sind bei Ebay vertreten und zum Teil könnt ihr Markenklamotten, Accessoires und Schuhe bei eBay zu Schnäppchen Preisen ergattern. eBay hat modetechnisch definitiv einiges zu bieten und kann mit anderen Retailern auf jeden Fall mithalten.  Ihr seid auf der Suche nach einem ganz bestimmten Fashion Piece? Dann schaut das nächste mal unbedingt bei eBay vorbei. Mit großer Wahrscheinlichkeit werdet ihr  dort fündig. Mein komplettes herbstliches Outfit könnt ihr übrigens direkt über eBay nachshoppen. Das hättet ihr wohl nicht erwartet, oder? 🙂

Herbstliches Outfit mit Streifenpullover und Levi's Jeans

Herbstliches Outfit mit Streifenpullover und Jeans

Herbstliches Outfit mit Streifenpullover und Levi's Jeans

Herbstliches Outfit mit Streifenpullover und Levi's Jeans

Wie gefällt euch mein herbstliches Outfit? Würdet ihr es so tragen? Habt ihr schon mal bei eBay ein Fashion Piece gekauft bzw. hattet ihr eBay als modische Plattform auf dem Schirm? Ich freue mich auf eure Kommentare.

xoxo, Theresa

2 Kommentare

  1. 23. September 2018 / 11:22

    Das Outfit gefällt mir super gut😍 und ich bin echt ein wenig neidisch auf dich, ich würde super gerne auch mal in London leben. Naja, vielleicht mache ich das ja auch!
    Liebe Grüße
    Ruth

  2. 23. September 2018 / 09:09

    So ein toller Look! Die Slipper und die Tasche gefallen mir sehr gut :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theresa | Blogger & Editor in Chief

Diese Seite enthält Affiliate-Links.