Getting ready for 2018: Fit und sportlich ins neue Jahr

Fit und Sportlich ins neue Jahr

Ihr Lieben, das neue Jahr steht vor der Türe. Der Beginn eines neuen Jahres wird (zumindest von den meisten von uns) auch immer mit Neujahrsvorsätzen assoziiert. Ich persönlich halte ja recht wenig davon, sein Leben, seinen Lebensstil und gewisse Gewohnheiten nur aufgrund eines Jahreswechsels ändern zu wollen. Eigentlich hätten wir ja ein ganzes Jahr Zeit, um uns von schlechten Gewohnheiten zu trennen. 😉 Trotzdem ist die erste Januarwoche (auch bei mir) eine Woche, in der meine Motivation, gewisse Dinge zu ändern, besonders groß ist. Und Motivation ist schließlich die Basis, um seine ganz persönlichen Ziele zu erreichen, oder?

*In bezahlter Partnerschaft mit TK MAXX

Sportlich ins neue Jahr 2018

Laut Statista lautet der Neujahrsvorsatz Nummer 1: Mehr Sport treiben. Mehr als die Hälfte aller Deutschen hat es sich für 2018 also zum Vorsatz genommen, sich sportlich mehr zu betätigen. Ich muss ja ehrlich gestehen, dass ich schon immer recht sportlich war und ich mir für ein neues Jahr immer eher vornehmen würde mehr zu sparen, oder mehr Zeit für meine Liebsten einzuplanen. Mein sportlicher Neujahrsvorsatz für 2018 lautet also: Sport genauso wichtig nehmen wie in 2017. Wie gesagt, Sport ist und war mir immer schon sehr wichtig. Vor allem Laufsport hilft mir, meinen Kopf frei zu bekommen und nach einem anstrengenden Tag runter zu kommen. Außerdem mag ich das gute Gefühl nach dem Sport.

Ja, meine Sportlichkeit könnte definitiv schlechter sein. Während ich nun aber intensiv über meine ‘sportliche Laufbahn’ nachdenke, fällt mir nun doch ein kleiner Neujahrsvorsatz ein. Vielleicht sollte ich 2018 etwas mehr Kraftsport betreiben. Laufen allein verbrennt zwar Kalorien, die Muskeln bauen sich dann aber doch nicht von alleine auf. Schließlich möchte ich im Sommer am Strand eine gute Figur machen und etwas Kraftsport würde da ganz bestimmt nicht schaden. Wie gut, dass letzte Woche ganz in meiner Nähe ein Fitnessstudio aufgemacht hat. Vielleicht sollte ich eine Anmeldung doch noch in Erwägung ziehen. 😉

Fit und Sportlich ins neue Jahr

Stylische Activewear bei TK Maxx

Mein Vorsatz ist also notiert. Was wäre Sport aber ohne die richtige Sportkleidung? Als kleine Fashionista muss ich zugeben, dass Bewegung in neuen, stylischen Klamotten dann doch um einiges mehr Spaß macht, als in alten, wild zusammen gewürfelten Teilen durch die Stadt zu joggen. 😉

Ihr seht das genauso? Dann macht das nächste Mal während eures Shoppingbummels unbedingt einen Abstecher zu TK Maxx. Passend zum Jahreswechsel gibt es bei TK Maxx nämlich genau die richtigen Produkte für einen frischen Start ins neue Jahr. Top (Sport-) Marken zu wirklich super Preisen werden bei TK Maxx angeboten und von bester Qualität. Die Laufjacke, die ich auf den Fotos trage, kostete anstatt 40 Euro nur noch 32 Euro. Auch die Sporthose habe ich zu einem sagenhaften Preis von 25 Euro ergattert. Das passende Langarmshirt hat mich sage und schreibe 17 Euro gekostet. Neben stylischer Activewear findet ihr bei TK Maxx auch super trendige Sport Accessoires und Bücher/Hilfsmittel für eine gesunde Ernährung. Ich habe mir neben den Klamotten eine Trinkflasche (super fürs Fitnessstudio) und Hanteln (perfekt für kleine Kraftübungen zu Hause) gekauft. Ich bin wirklich super happy mit meiner Sportausrüstung fürs neue Jahr. 2018 wird ein sportliches Jahr – da bin ich mir sicher!

Wenn ihr TK Maxx noch nicht kennt – TK Maxx ist ein Off-Price Retailer, der Top Marken und Designer Labels aus den Bereichen Damen, Herren, Kinder, Accessoires und Schuhe sowie Wohn-Accessoires bis zu 60 Prozent günstiger als den UVP anbietet. Das Sortiment von TK Maxx wechselt ständig – so werden wöchentlich viele neue tolle Schätze geliefert, die teilweise richtige Unikate sind. Geht also ruhig einmal mehr als eimal weniger dorthin, denn was weg ist, ist weg. Auch wenn man sich für das Shoppen bei TK Maxx etwas mehr Zeit nehmen muss, findet man wirklich immer einzigartige Fashion- und Homeware Pieces zu lukrativen Preisen.

Fit und Sportlich ins neue Jahr

Fit und Sportlich ins neue Jahr

Meine ganz persönlichen Motivations-Tipps

Na, habe ich euch mit meinem (sportlichen) Vorsatz angesteckt? Damit auch ihr sportlich ins neue Jahr starten könnt, möchte ich nun noch meine ganz persönlichen Motivationstipps mit euch teilen.

  1. Tipp Nummer 1: Neue Sportkleidung! Ja, das kann ich nicht genug betonen 🙂 Auch wenn es vielleicht oberflächlich klingen mag, neue Active Wear kann ganz schön anspornen – probiert es selber aus!
  2. Denkt an das Gefühl nach dem Sport. Ich fühle mich nach einer Runde joggen wie ein neuer Mensch, habe einen freien Kopf und kann mich wieder besser konzentrieren. Mit diesem Gedanken motiviere ich mich für Sport, wenn die Lust auf die Couch überwiegt 🙂
  3. Belohnt euch. Egal ob mit einem warmen Bad, einem Stückchen Schokolade, oder einem neuen Beauty Produkt, das ihr schon lange haben wollt. Wenn ich mir eine kleine Belohnung vor Augen halte, die ich mir nach dem Sport gönnen möchte, sportelt es sich viel leichter.
  4. Sucht euch einen Sport Buddy. Zu zweit macht Sport gleich viel mehr Spaß und man verpflichtet sich gleichzeitig zum Sport. Wer sagt schon gerne eine Verabredung ab?
  5. Feiert kleine Erfolge. Es muss nicht gleich eine 10km Joggingrunde sein. Auch wenn ihr anfangs zwei Mal wöchentlich eine halbe Stunde Sport treibt, 20 Minuten langsam joggen geht, oder kleine Sporteinheiten in euren Alltag einbaut – seid stolz auf eure kleinen Vorschritte. Schmiedet also keine unerreichbaren Neujahrsvorsätze. Geht es langsam an und setzt euch realistische Ziele. So bleibt auch die Motivation 🙂

Fit und Sportlich ins neue Jahr

Was sind denn eure Neujahrsvorsätze? Habt ihr euch auch vorgenommen, mehr Sport zu treiben-, bzw. eure Sportroutine zu ändern? Wie motiviert ihr euch zum Sport? Ich freue mich auf den Austausch mit euch.

xoxo, Theresa

SHARE THE LOVE

5 Kommentare

  1. 11. Januar 2018 / 16:31

    Ich mag Neujahrsvorsätze, auch wenn sie den Ruf haben, mehr Schein als Sein zu sein.
    Sport hat allerdings nie dazu gehört. Ich muss zugeben, ich bin ein riesiger Sportmuffel. Bin eher der Ernährungsumstelluns-Typ 😀
    Tk Maxx mag ich wirklich super gerne! Ich liebe die Sachen dort!

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

  2. 9. Januar 2018 / 12:40

    Ich hab mir tatsächlich auch vorgenommen, mehr Sport zu treiben in diesem Jahr. Einfach, weil ich glaube, dass ich mehr Kondition in Allem habe, wenn ich mein Workout mache 🙂 Dein Sportoutfit sieht übrigens super aus, meine Liebe <3

  3. Sylvia
    6. Januar 2018 / 21:22

    Bei uns dieses Jahr auch ein grosser Vorsatz! Wir haben auch direkt auf unserer Reise angefangen wieder laufen zu gehen. Eigentlich gibts ja keine Ausreden…

    Liebe Grüße
    Sylvia
    https://www.mirrorarts.at Fotografie & Reiseblog

  4. 4. Januar 2018 / 23:10

    Ohhh liebe Theresa, da sprichst du ein Thema an, was bei vielen besonders im neuen Jahr präsent wird;-) ich mache seit längerem 4x die Woche Sport und bin sehr zufrieden damit. Aber ich bin immer auf der Suche nach passender Kleidung, denn es ist immer sehr schwer welche zu finden, die auch wirklich gut sitzt. Da schaue ich auf jeden Fall mal bei TK Maxx vornei <3 lg Tatjana

  5. 4. Januar 2018 / 21:29

    Bei mir sieht es ganz ähnlich aus wie bei dir, da ich bereits regelmäßig Sport treibe. Deswegen ist auch mein Vorsatz für 2018 meine Kondition zu halten bzw. sogar noch etwas auszubauen. Dein Sportoutfit sieht übrigens richtig klasse aus!

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theresa | Blogger & Editor in Chief

Diese Seite enthält Affiliate-Links.

Dein Warenkorb