Exklusive Luxus, Wohlfühlparadies & Modernstes Design – Wellnessurlaub im Hotel Das Edelweiß in Großarl

Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl

Ende August haben Marc und ich unsere Masterarbeiten abgegeben. Dieser Meilenstein musste natürlich gebührend gefeiert werden. Um uns ein wenig hochleben zu lassen und gleichzeitig nach einer recht turbulenten Zeit etwas abzuschalten und zu entspannen, verbrachten wir letzte Woche zwei Tage im Das Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl und hätten uns keinen besseren Ort vorstellen können, um intensiv Zeit zu zweit zu genießen. Wir können das Hotel wirklich zu 100% weiterempfehlen und waren einfach nur begeistert von dem traumhaft schönen Wellnessbereich, der Moderne des ganzen Areals und der atemberaubend schönen Gegend rund um das Wellnesshotel. Alle Details zu unserem Aufenthalt, was wir erlebt haben und detaillierte Infos zu dem Hotel findet ihr in diesem Beitrag.

*individuelle Pressereise/Anzeige

Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort in Großarl

Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort ist ein Luxusresort (ja, dieser Ausdruck trifft es auf den Punkt) in Großarl, einer Marktgemeinde 70 km südlich von Salzburg im Bezirk Pongau. Schon beim ersten Betreten der Lobby, konnten Marc und ich die Behaglichkeit, die Größe des Luxus-Resorts und die familiäre Stimmung, die in dem Resort herrscht, erahnen. Die Lobby und der Eingangsbereich im Allgemeinen sind wahnsinnig großzügig und modern gestaltet und haben uns sofort in eine gemütliche Urlaubsstimmung versetzt.

Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl
Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl
Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl
Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl

Der Wellnessbereich

Der Wellnessbereich des Hotels ist wirklich riesig und erstreckt sich über vier Etagen. Marc und ich waren nach der Ankunft erst einmal zwei Stunden damit beschäftigt, den kompletten Wellnessbereich zu erkunden und uns zurecht zu finden. Quantität heißt in diesem Fall aber nicht weniger Qualität. Jede Etage ist wahnsinnig liebevoll gestaltet, jeder Ruheraum bietet wahnsinnig viel Platz und die Saunas und Pool sind unglaublich gepflegt. In diesem Wellnessbereich kann man sich nur wohlfühlen. Für die Kids gibt es sogar einen Aqua Park, der sich über ganze zwei Etagen erstreckt. Mega! Was Marc und mir auch positiv in Erinnerung bleiben wird, ist die Ruhe und die wenigen Leute im Spa Bereich. Ich mag es ja gar nicht, wenn ein Wellnessbereich so voll ist, dass man sich kaum mehr bewegen kann. Im Edelweiss Salzburg Mountain Resort fühlten wir uns aber total wohl und unbeobachtet und konnten entspannen wie schon lange nicht mehr.

Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl
Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl
Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl

Die Zimmer

Modernität trifft Tradition. So kann man die Zimmer wohl am besten beschreiben. Da das Hotel erst seit Juli wieder in Betrieb ist (das Hotel wurde renoviert und erweitert), sind die Zimmer wie neu und wahnsinnig modern. Dem traditionellen Stil wurde nichts desto trotz treu geblieben, allerdings mit hochmodernen Features und Designs. Vor allem das Badezimmer mit der wahnsinnig großzügigen und modernen Dusche hat uns umgehauen. Uns hat es an nichts gefehlt und wir waren absolut zufrieden mit dem Zimmer. Auch der Blick vom Balkon war der Wahnsinn.

Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl, Zimmer
Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl, Balkon
Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl, Badezimmer

Kulinarischer Genuss

Jeden Tag durften Marc und ich uns an einem sehr reichhaltigen Frühstücksbüffet bedienen. Das Frühstück ließ keine Wünsche offen und trifft jeden Geschmack (es ist wirklich unmöglich, dass man sich an diesem Buffet nichts findet). Es gab sogar einen eigenen Raum nur für Smoothies und frisch gepresste Säfte. Für mich als Sweet Tooth haben mich vor allem die frischen Waffeln umgehauen, die es in Kombination mit leckerem Himbeerkompott und Ahornsirup zu essen gab. Auch die reichhaltige Brot- und Gebäckauswahl hat uns einfach nur begeistert. Nach dem Frühstück rollten wir auf jeden Fall zurück in unser Zimmer 🙂

Am Nachmittag gab es eine kleine Jause, die mit frischen Salaten, Suppen und diversen Süßspeisen und Kuchen absolut ausreichend war. Abends gab es an beiden Tagen ein Vier-Gänge-Menu, wobei man jeweils aus drei unterschiedlichen Menus individuell seine bevorzugten Speisen auswählten konnte. Es stand auch immer ein veganes Menu zur Auswahl, was mich persönlich total begeistert hat. Ich esse zwar nicht vegan, probiere aber immer gerne gesunde Alternativen aus. Wirklich jeder vegane Gang war super lecker und es hat total Spaß gemacht, unkonventionelle Vor- und Hauptspeisen zu testen 🙂

Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl, Restaurant
Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl, Restaurant
Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl, Restaurant
Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl, Restaurant
Edelweiß Salzburg Mountain Resort in Großarl, Abendessen

Ausflugsmöglichkeiten in Großarl

An unserem zweiten Tag im Großarl, entschlossen Marc und ich uns dazu, nach dem Frühstück eine kleine Wanderung zu machen. Wir ließen uns an der Rezeption beraten und bekamen ganz viele tolle Empfehlungen. Wirklich alle Angestellte des Hotels sind super freundlich und helfen gerne jederzeit weiter. Schlussendlich haben wir uns für eine Wanderung auf die Saukaralm. entschieden. Nach einer 10-minütigen Autofahrt, wanderten wir ungefähr 1 Stunde und 15 Minuten auf die Alm. Genau die richtige Dauer für uns, am Nachmittag wollten wir ja schließlich noch den Wellnessbereich nutzen 🙂 Die Wanderung war super schön und landschaftlich ein absoluter Traum.

Großarl ist im Frühling, Sommer und Herbst ein toller Ausgangspunkt um Wanderungen jeglicher Art zu machen. Die Rezeptionistin des Hotels hatte uns so viele tolle Wanderungen vorgeschlagen, die wir natürlich nicht alle machen konnten 🙂 Großarl bietet sich aber auf jeden Fall für einen mehrtätigen Urlaub an, wobei man wunderschöne Wanderungen machen und andere Outdoor Aktivitäten wie Radfahren, oder Walken ausüben kann.

Im Winter eignet sich das Gebiet natürlich auch ideal zum Skifahren.

Großarl, Wandern
Großarl Wandern

Unser Fazit

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so begeistert von einem Hotel war. Vielleicht auch deshalb, weil Marc und ich überhaupt keine Erwartungen hatten und uns einfach überraschen ließen, was uns in Großarl erwarten würde. Vor allem der Wellnessbereich des Hotels wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. In den Genuss eines so großzügig gestalteten Spa Bereichs inkl. Aqua Park, Sportbecken, Infinity Pool und diversen Saunas bin ich zuvor noch nie gekommen. Mit der tollen Lage in Großarl bietet das Edelweiß Salzburg Mountain Resort auch die ideale Balance zwischen Entspannung und Aktivität und ist daher – meiner Meinung nach – der perfekte Ort um zur Ruhe zu kommen und zu entspannen. Entspannung hat für mich nämlich nicht nur mit Ruhe und Liegen zu tun, sondern auch mit Aktivität und Bewegung.

Marc und ich würden das Hotel zu 100% weiterempfehlen. Solltet ihr daran interessiert sein, ebenfalls einen Kurzurlaub im Edelweiß Salzburg Mountain Resort zu buchen, habe ich noch ein kleines Goodie für euch: Wenn ihr direkt über die Website des Hotels bucht, bekommt ihr pro abgeschossener Buchung ein Bad für zwei Personen in der Private Spa Suite des Hotels gratis dazu. Das Kennwort hierfür lautet #stylemocca.

Wart ihr vielleicht schon mal im Edelweiß Salzburg Mountain Resort? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, habe ich euer Interesse geweckt? Ich freue mich sehr auf den Austausch mit euch.

xoxo, Theresa

SHARE THE LOVE

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theresa | Blogger & Editor in Chief

Diese Seite enthält Affiliate-Links.

Dein Warenkorb